arrow_upward
event_note mail link

Vorlesewettbewerb


Warrior Cats beim Vorlesewettbewerb

Am Montag, dem 29.01.18, ist Tobias aus der 6c für die Marienschule bei der Stadtrunde des Vorlesewettbewerbs angetreten. Er hat einen Auszug aus dem neusten Band der Warrior Cats vorgestellt.

Der Vorlesewettbewerb fand im schönen Foyer der Krefelder Mediothek statt. Insgesamt nahmen 18 Schulsieger teil, die Konkurrenz war also groß.  Trotz seiner sehr guten Leistung hat Tobias es leider nicht ins Stechen der besten drei Vorleser geschafft.

Zuvor hatte sich Tobias im Dezember in der Schulrunde gegen seine Mitschüler David, Julia und Leon durchgesetzt. (Bild s.o.)

Alle vier Klassensieger haben mussten zuerst  aus einem selbst gewählten Buch und danach einen fremden Text vorlesen. Tobias und David setzten sich dabei klar auf den ersten beiden Plätzen ab, Julia und Leon teilten sich punktgleich den dritten Platz. Alle Teilnehmer der Schulrunde wurden mit einem Buch belohnt.

Übrigens, in der Schüler-Bibliothek, in der die Schulrunde des Vorlesewettbewerbs stattfand, sind neue Bücher eingetroffen!

Star Wars, Mangas und Graphic Novels, Thriller, Fantasy, …

Kommt doch mal wieder vorbei!

Vorlesewettbewerb der 6.Klassen an der Marienschule

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs um 13.00 Uhr vor dem Klassenraum MO1. Bewaffnet mit dem ausgewählten Buch, aus dem ein Ausschnitt vorbereitet werden musste, fieberten die Schülerinnen und Schüler dem Wettbewerb zur Ermittlung des Schulsiegers entgegen. Nachdem die Deutschlehrer der 6.Klassen sich eingefunden hatten und die Reihenfolge der Vorleser durch Los ermittelt worden war, konnte es endlich losgehen. Die kleinen Kostproben aus den ausgewählten Jugendbüchern versetzten die zahlreichen Zuhörer nach jeweils kurzer Einführung durch die Vorleser schnell in die betreffende Szene, es wurde von allen Teilnehmern engagiert gelesen, sodass die Entscheidung der Jury nicht leicht fiel. Im „Kopf-an- Kopf-Rennen“ um die höchste Punktzahl hatte schließlich Jens Philip aus der 6d die Nase vorn. Er belegte vor Lucia aus der 6a (2.Platz) und Mathilde aus der 6d (3.Platz) den ersten Platz und wird nun die Marienschule auf Stadtebene vertreten. Wir wünschen ihm viel Glück. Die Preisträger erhielten auch in diesem Jahr als Präsent ein spannendes Buch und natürlich die Urkunde vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der den Wettbewerb jährlich ausrichtet.