arrow_upward
event_note mail link

Mädchenklasse – Erfahrungen

Was sagen Schülerinnen zu ihren Erfahrungen mit Mädchenklassen?

Akindé-Marie K.:

„Die Mädchenklasse finde ich gut, da man in bestimmten Fächern selbstbewusster auftreten kann. Außerdem kann man freier von sich selbst erzählen.“

Linda B.:

„Ich empfehle die Mädchenklasse, weil es dort mehr Mädchen gibt, mit denen man Freundschaften schließen kann.“

Lena S.:

„Ich fühle mich wohl in der a-Klasse, weil man in nahezu familiärem Rahmen zusammen lernt.“

Patricia W.:

„Ich habe mich für die Mädchenklasse entschieden, weil ich in der positiven Klassenatmosphäre offen und frei meine Meinung äußern kann.“

Julia K.:

Ich gehe gerne in die Mädchenklasse, weil wir alle zusammenhalten und Teamgeist haben.“

Aileen A.:

„Normale Klassen teilen sich meist schon von vornherein in Jungen und Mädchen, und diese Gruppen teilen sich dann ja noch einmal. In einer Mädchenklasse ist man in einer engen Gemeinschaft, alle haben die gleichen Probleme und man versteht sich.“