arrow_upward
event_note mail link

Eine Zeichenstunde im Museum

Nach einer Führung durch die Ausstellung des Landschaftsmalers A. Höninghaus im Dez. 2017 übten sich die Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses Q1 von Frau Kürschner in eigenen Naturskizzen vor den Originalen. Besonders beeindruckten die zahlreichen, teils kolorierten Skizzen des Künstlers auf farbigen Papieren. Bevorzugte Motive für die Studien waren Pflanzen, z.B. eine Agave, alte Bäume oder Mauern.
Aufgrund der Kooperation der Marienschule mit den Krefelder Museen werden zukünftig verschiedene Klassen diese und weitere Ausstellungen besuchen und dort auch selbst gestalterisch arbeiten.