arrow_upward
event_note mail link

Besuch in Kattowitz

Am 10. Oktober 2017 war es soweit: Wir, sieben EF-Schülerinnen und Herr Happe, flogen nach Polen. Nach ca. anderthalb Stunden Flug wurden wir herzlich am Flughafen in Kattowitz begrüßt und kurze Zeit später lernten wir unsere Austauschschüler in der Schule kennen. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden, sowohl mit den Schülern und Lehrern als auch mit den Familien.

Das Programm wurde nach dem Thema Architektur in Deutschland und Polen ausgerichtet. Wir haben Stadtführungen durch Kattowitz und Krakau mitgemacht, waren in einer Salzgrube und lernten den polnischen Unterricht kennen. Nach dem Aufenthalt in einem Kletterpark sind wir auf den Berg „Zar“ gefahren. Wir haben das Museum in der ehemaligen Emaille-Fabrik von Oskar Schindler besucht und trotz anfänglicher organisatorischer Schwierigkeiten wurde es uns schließlich doch noch ermöglicht, auch das Museum im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Auschwitz zu besuchen.

Der Abschied von Kattowitz fiel uns sehr schwer, aber der Gedanke an den kommenden Juni, in dem die polnischen Austauschschüler uns besuchen werden, ermunterte uns.

Wir würden immer wieder an diesem Austausch teilnehmen, weil wir nicht nur neue Freunde gefunden haben, sondern Polen nun auch mit sehr schönen Erinnerungen verbinden.

Lena Deis & Emily Jachacz